Rockwool Einblasdämmsysteme

Rockwool Einblasdämmsysteme

Arbeitsschwerpunkt ist das Rockwool– Einblasdämmsystem. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Verarbeitungstechnik, mit der sich aus Rockwool– Granulat eine fugenlose, gleichmäßige, mineralische Wärmedämmung herstellen lässt.

Vorteil dieser Einblasdämmung ist, dass Wärmebrücken gegenüber der herkömmlichen Dämmart definitiv ausgeschlossen sind. Das Verfahren kann überall dort angewendet werden, wo eine Dämmung mit herkömmlichen Platten und Bahnenformat nicht oder nur teilweise schwer zu realisieren ist.

Für die nachträgliche Dämmung von belüfteten Flachdächern (Drempel), Kuppeln, Gewölben, geschlossenen Holz- Kehlbalkendecken, zweischaligen Mauerwerk und Versorgungsschächten ist das Einblas-Dämmsystem oft die einzig wirtschaftliche und funktionale Lösung.